Bücher

erscheint im Frühjahr 2020 im Verlag Tredition

Judith ist vaterlos aufgewachsen und hatte in ihrer Kindheit in dem sehr viel älteren Nathan einen Freund, der ihr Federn ins Haar steckte, sie »kleine Wilde« nannte und ihr seine freiheitliche Weltsicht nahebrachte. Mit Anfang Zwanzig und mitten in einer schweren Krise begegnet sie dem deutlich gealterten Nathan wieder. Mehr und mehr Erinnerungen wachen auf ...

Bea hat schon einen großen Teil ihres Lebens hinter sich und schreibt über ihre umwälzenden Erfahrungen in einer therapeutischen Gruppe, in der sie sich auf verblüffenden Wegen von inneren Fesseln befreit hat.

Susann trifft sich mit einem Mann trifft, der besondere erotische Neigungen hat, weil sie etwas Wesentliches über sich selbst in Erfahrung bringen muss.

Drei starke und doch verwundete Frauen – eine Freundschaft mit Auswirkungen.

Verlag Tredition, Oktober 2018

Ein großes Thema - die Sehnsucht nach bedingungsloser Liebe - leichtfüßig und zugleich tiefblickend

in eine Internet-Partnersuche gestellt.

Verlag ViaNova, 2003

  Ein sensibles Thema - Vergangenheitsbewältigung - spannend und sehr berührend aufbereitet.

© 2018  Christa Eckert